Meerschweinchen gehören zu den beliebtesten Haustieren Deutschlands, obwohl sie ursprünglich aus Südamerika stammen und erst von Seefahrern nach Europa gebracht wurden. Sie sind ca. 20-35 cm groß, wiegen 700 g bis 1,2 kg und werden 6-8 Jahre alt. Außerdem sind sie Nagetiere und ernähren sich hauptsächlich von Samen, Pflanzen und Blättern. Wenn du mehr über die niedlichen Nager erfahren und dir ein Meerschweinchen kaufen möchtest, dann solltest du dir unseren Ratgeber jetzt genau durchlesen.

Bevor uns Themen wie der artgerechten Haltung, den verschiedenen Meerschweinchen Rassen und Tipps zum Meerschweinchen Kauf geben, gucken wir uns in der folgenden Checkliste erst einmal an, was du zur Grundausstattung für den Kauf von einem Meerschweinchen benötigst.

Checkliste zur Erstausstattung für deinen Meerschweinchen Kauf

Hier findest du eine komplette Übersicht zur Erstausstattung für deinen Meerschweinchen Kauf.

  • Käfig / Gehege
  • Futternäpfe
  • Heuraufe
  • Wassernapf
  • Trinkflasche
  • Häuschen zum Unterschlupf
  • Bürste
  • Krallenschere
  • Transportbox
  • Futter

Artgerechte Haltung von Meerschweinchen

Über die artgerechte Haltung solltest du dir vor dem Meerschweinchen Kauf natürlich die meisten Gedanken machen. Nicht nur über das Meerschweinchen Futter oder das Meerschweinchen Zubehör, worüber du weiter unten mehr erfährst, ist es wichtig Bescheid zu wissen, sondern auch noch über vieles mehr. 

Zuerst musst du wissen, dass Meerschweinchen gesellige Tiere sind und du deshalb mindestens zwei Meerschweinchen kaufen solltest. Zwei Weibchen verstehen sich meist am besten, zwei Männchen zu halten stellt aber auch nur selten ein Problem dar. Nur bei einer gemischten Meerschweinchen Haltung sollte man darauf achten, keinen ungewollten Nachwuchs zu bekommen.

Außerdem solltest du beim Meerschweinchen Kaufen darauf achten, dass das Meerschweinchen gesund und mindestens 8 Wochen alt ist. Ist dein Meerschweinchen dann bei dir zuhause, musst du dich natürlich gut darum kümmern, damit es sich schnell heimisch fühlt. Nicht nur das Füttern ist dabei wichtig, sondern auch die regelmäßige Pflege. Dazu gehört das Bürsten und Krallenschneiden, aber auch das, am besten wöchentliche, wechseln des Einstreus und das monatliche Säubern des gesamten Geheges. 

Erstausstattung beim Meerschweinchen Kauf

Bevor du ein Meerschweinchen kaufen kannst, brauchst du natürlich noch das richtige Meerschweinchen Zubehör. Als Erstausstattung brauchst du für die Meerschweinchen Haltung einen geeigneten Käfig oder ein Gehege. Dieser sollte, wenn du zwei Meerschweinchen kaufen möchtest, eine Grundfläche von mindestens 120 x 60 cm haben. Außerdem brauchst du für das Meerschweinchen Futter zwei Futternäpfe und eine Heuraufe. Damit deine kleinen Freunde genug zu trinken haben, benötigst du noch einen Wassernapf oder eine Trinkflasche. Zusätzlich brauchst du geeignetes Streu für den Käfig und als Rückzugsort sollte pro Meerschweinchen ein Häuschen zur Verfügung stehen. Zum Meerschweinchen Zubehör gehört aber nicht nur das Gehege und die Einrichtung, sondern auch weitere Kleinigkeiten wie eine Bürste, Krallenschere und eine Transportbox, welche du auch schon beim Meerschweinchen kaufen brauchst.

Beliebten Meerschweinchen Rassen

Meerschweinchen Rassen

Hier erhältst du nun eine Auswahl der beliebtesten Meerschweinchen Rassen, welche dir beim Meerschweinchen kaufen begegnen können. Der größte Unterschied zwischen diesen sind die Langhaar- und Kurzhaarrassen. Zu den kurzhaarigen Meerschweinchen Rassen gehören Crested, Glatthaar, Rex oder das Rosetten-Meerschweinchen. Die beliebtesten Rassen bei Langhaarmeerschweinchen sind Peruaner, Texel oder das Teddy-Meerschweinchen. Hauptsächlich unterscheiden sich die Rassen in Felllänge, -farbe und -struktur.

Meerschweinchen kaufen – top Tipps

Nun hast du alles wesentliche erfahren, was es im Hinblick auf eine artgerechte Haltung, den Rassen und dem Zubehör für Meerschweinchen zu wissen gibt. Daher können wir uns nun der eigentliche Frage widmen: Wo kauft man ein Meerschweinchen eigentlich am besten?

Du kannst Meerschweinchen beim Züchter oder in einer Tierhandlung kaufen, oder aber es direkt aus dem Tierheim holen. Egal wie, wichtig ist, dass du nachschaust ob die Nager gesund sind. Das erkennst du zum Beispiel daran, dass gesunde Meerschweinchen glänzende Augen und saubere Nasen, Ohren und ein sauberes Fell haben. Außerdem sollten sie sich flink bewegen ohne dabei zu hinken oder zu lahmen. 

Meerschweinchen Futter

Meerschweinchen sind Vegetarier. Am besten macht man ihnen einmal morgens und einmal abends ein Schälchen voll mit frischem Grünzeug. Dazu zählt Gurke (geschält), Fenchel, Karotte, Paprika, Brokkoli oder Löwenzahn. Aber auch Kräuter dienen als Meerschweinchen Futter. Sie lieben vor allem Petersilie, Liebstöckel und Dill. Natürlich gibt es Meerschweinchen Futter und weiteres Meerschweinchen Zubehör auch im Tierladen zu kaufen, dieses Futter sollte aber nur als Zusatz und nicht als Primärnahrung verwendet werden. 

Meerschweinchen brauchen aber mehr als diese zwei Malzeiten am Tag. Ihnen sollte immer etwas zum Knabbern zur Verfügung stehen. Deshalb zählt zum Meerschweinchen Futter auch Heu, welches immer frisch aufgefüllt sein muss, oder Knabberstangen, die am Gitter angebracht werden können. Genau wie Heu, ist auch das Wasser in einer geeigneten Trinkflasche frisch zu halten. Außerdem brauchen die Meerschweinchen Futter zum Nagen um ihre Zähne zu pflegen. Hierfür eignet sich Rinde oder junges Holz von Obstbäumen, Buchen, Linden oder Weiden. 

Du darfst natürlich niemals vergessen, dass es sich bei einem Meerschweinchen um ein Lebewesen handelt. Daher solltest du vor dem Kauf noch einmal in dich gehen und dir wirklich Gedanken über die folgenden Fragen machen.

Ist ein Meerschweinchen das passende Haustier für mich?

Wenn du die folgenden Fragen alle mit einem ja beantworten kannst, steht dem Kauf von deinen kleinen Nagerfreunden nichts mehr im Wege…

  1. Habe ich genug Zeit, um mich die nächsten 6 bis 8 Jahre täglich um meine Meerschweinchen zu kümmern?
  2. Habe ich genug Platz in meiner Wohnung/ Haus für den Käfig meiner Meerschweinchen sowie das Meerschweinchen Zubehör und vielleicht noch eine zusätzliche Rasenfläche?
  3. Ist niemand in meiner Familie gegen Tierhaare allergisch?
  4. Habe ich jemanden, der auf die Meerschweinchen aufpassen (füttern) kann, falls ich verreisen möchte?

Du hast alle Fragen mit einem ja beantwortet? Glückwunsch, dann auf in die nächste Tierhandlung und viel Spaß mit deinen neuen Mitbewohnern.

Auf Pinterest merken

Jetzt die top Tipps zum Kauf von Meerschweinchen für später merken und auf deinem Pinterest Board teilen!

Zubehör zum Kauf bei einem Meerschweinchen

Hinterlasse ein Kommentar

Affiliate Links

Auf dieser Website verwenden wir Affiliate-Links, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Wir empfehlen ausschließlich Produkte und Online-Shops, von denen wir überzeugt sind, dass sie sich gut im jeweiligen Kontext unserer Guides eignen. Wenn Du auf eines der auf dieser Website vorgestellten Produkte klickst, kannst Du davon ausgehen, dass es sich um einen Affiliate-Link handelt. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten!