Wenn du zum ersten Mal eine Wand streichen möchtest, musst du dir tatsächlich allerhand Zubehör kaufen, damit das ganze Vorhaben nicht in einem absoluten Chaos oder einem großen Fail endet. Welches Zubehör du zum Wände streichen genau benötigst, erfährst du in diesem Beitrag.

Wände streichen Zubehör: Alpina Wandfarbe

Alpina Wandfarbe

Details:
– Glanzgrad: Edelmatt
– verschiedene Farben
– hohe Deck- und Farbkraft
– geruchsarm und atmungsaktiv
– Inhalt: 2,5l (bis zu 30 m²)

Preis: ca. 38,99 Euro

Wände streichen Zubehör: Profi Farbroller

Profi Farbroller

Details:
– 250 mm Farbrolle/ Farbwalze
– einfaches Stecksystem
– spritzarm
– gute Farbaufnahme

Preis: ca. 27,90 Euro

MAVIRAX® Malerpinsel Set

MAVIRAX® Malerpinsel Set

Details:
– 4 Malerpinsel
– einfache Reinigung
– hohe Farbaufnahme und gleichmäßige Abgabe
– weich und feinhaarig ohne Haarverlust

Preis: ca. 19,99 Euro

Color Expert Abstreifgitter

Color Expert Abstreifgitter

Details:
– Abmessung: 26 x 30 cm
– aus Metall
– biegsame Gitterhalter
– mit Haltegriff

Preis: ca. 6,45 Euro

Hinrichs Malervlies

Hinrichs Malervlies

Details:
– für 50m²
– 180g/m² stark
– Anti-Rutsch-Beschichtung
– besonders saugfähig
– mehrfach verwendbar
– für Innen- und Außenbereiche 

Preis: ca. 26,49 Euro

tesa Malerband

tesa Malerband

Details:
– 1 Rolle
– 50 m x 50 mm
– guter Halt
– gute Klebeeigenschaften auf fast allen Untergründen
– keinerlei Rückstände
– lösungsmittelfrei
– zu 55 % aus nachwachsenden Rohstoffen 

Preis: ca. 4,79 Euro

FrogTape Abklebeband mit Paint-Block

FrogTape Abklebeband mit Paint-Block

Details:
– 1 Rolle
– 41 m x 36 mm
– verhindert das Unterlaufen von Farbe
– perfekt für kreative Wandgestaltungen

Preis: ca. 9,95 Euro

Wichtiges über Wandfarbe sowie Farbroller und Malerpinsel

Wandfarbe
Wandfarbe ist nicht gleich Wandfarbe – diesen Grundsatz solltest du beim Kauf unbedingt beachten. Und der Grundsatz gilt sowohl für Wandfarbe in weiß, als auch, wenn du farbliche Akzente setzen möchtest. Die typischen Qualitätsmerkmale von guter Wandfarbe sind, dass sie eine hohe Deckkrakft bzw. Farbkraft besitzen und relativ geruchsarm sind. Das ist vor allem dann wichtig, wenn du eine Wand überstreichen möchtest. Hier solltest du beim Kauf keine Abstriche machen, ansonsten musst du die Wand im Zweifel zweimal streichen, was aus eigener Erfahrung keinen Spaß macht. Doch auch wenn du eine weiße Wand farbig anstreichen möchtest, ist die Farbkraft wichtig. Schließlich möchtest du auch in diesem Fall keine Wand zweimal streichen müssen, um das gewünschte Farbergebnis zu erzielen. Das kostet nicht nur Zeit, sondern auch unnötig viel Geld, was du gleich in eine qualitativ besser Wandfarbe hättest stecken können.

Farbrolle und Malerpinsel
Ebenso solltest du beim Kauf einer Farbrolle oder von Malerpinseln keine qualitativen Abstriche machen. Hier zeichnet sich eine gute Qualität darin aus, dass die Malerpinsel zum Beispiel keinen Haarverlust haben. Kleine Pinselhaare hinterlassen nämlich leider unschöne Spuren an deiner Wand. Farbrollen sollten hingegen spritzarm sein und über eine gut Farbaufnahme verfügen.

Frogtape vs. gewöhnliches Abklebeband

Wenn du mit Farbstreifen oder Farbmustern arbeiten möchtest, kann ich dir nur das überaus bewährte Frogtape empfehlen. Dieses verhindert im Gegensatz zu den meisten gewöhnlichen Abklebebändern, dass es zu Farbverläufen kommt. Aufgrund der speziellen Beschaffenheit vom Frogtape ist es unmöglich, dass Farbe unter das Frogtape geraten kann. Somit kannst du stets klare Kanten oder Farbstreifen kreieren, ohne unschöne Farbeinspritzer.

Einen ausführlichen Ratgeber, in dem ich auf die Besonderheiten beim Wände streichen eingehe, findest du hier.

Write A Comment

Affiliate Links

Auf dieser Website verwenden wir Affiliate-Links, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Wir empfehlen ausschließlich Produkte und Online-Shops, von denen wir überzeugt sind, dass sie sich gut im jeweiligen Kontext unserer Guides eignen. Wenn Du auf eines der auf dieser Website vorgestellten Produkte klickst, kannst Du davon ausgehen, dass es sich um einen Affiliate-Link handelt. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten!